Beitrags-Archiv für die Kategory 'Flurförderfahrzeuge'

Flurförderzeuge

Montag, 31. Mai 2010 10:08

Eine Ausbildung und der Erwerb eines Fahrausweises ist für Flurförderzeuge (Gabelstapler) durch die jeweilige Berufsgenossenschaft vorgeschrieben.
Ebenso eine jährliche Fortbildung.

Die Berufsgenossenschaften erkennen die Ausbildung nur an, wenn folgende Mindeststundenzahlen (Lerneinheiten) eingehalten wurden:

Allgemeine Ausbildung (Stufe 1):
Sie sollte sich über einen Zeitraum von 3-5 Tagen, bzw. 20 bis 32 Lerneinheiten erstrecken. Davon mindestens 10 Lerneinheiten als theoretischer Teil.

Die Ausbildungsdauer der Stufe 2 (Zusatzausbildung) und Stufe 3 (Betriebliche Ausbildung) richtet sich nach Gerätebauart und Einsatzgebiet.

Die Ausbildung erfolgt immer in drei Schritten:

1. Theoretischer Unterricht mit abschließender Prüfung. Mindestens 10 LE zu je 45 min.

2. Praktische Ausbildung mit abschließender Prüfung. Mindestens 10 LE zu je 45 min. Bei Erfolg, Aushändigung des Fahrausweises

3. Gesundheitliche Überprüfung durch die G25 Untersuchung seitens des Unternmehmens.

Bei uns können Sie sicher sein, dass Ihr Personal gut ausgebildet und sicher im Umgang mit Flurförderzeugen in Ihrem Betrieb tätig sein wird.

Die Schulung kann in Ihren Räumlichkeiten stattfinden. Gern auch direkt an dem von Ihnen eingesetztem Gerät. (Empfohlen, da eine erneute Unterweisung entfällt)

Die Teilnehmerzahl sollte 12 nicht übersteigen.

Thema: Flurförderfahrzeuge | Kommentare (0) | Autor: